So löschen Sie ein Gmail-Konto

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr gmail-Konto und die zugehörige gmail-Adresse dauerhaft löschen können?

google email adresse löschen

So löschen Sie ein Gmail-Konto

Google’s Gmail ist laut Statista der beliebteste E-Mail-Anbieter in den USA, aber vielleicht sind Sie auf der Suche nach etwas Neuem oder möchten ein altes Gmail-Konto löschen, das Sie nicht mehr verwenden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das google email adresse löschen dauerhaft ist. Es gibt eine kurze Zeitspanne, in der Sie Ihr Konto wiederherstellen können, aber nach diesem Fenster gibt es kein Zurück mehr. Und Sie können kein neues Konto mit dem gleichen Namen erstellen (und auch sonst niemand), also stellen Sie sicher, dass Sie wirklich bereit sind, sich zu verabschieden.

Das Löschen eines Gmail-Kontos ist nicht dasselbe wie das Löschen Ihres gesamten Google-Kontos. Beim Löschen Ihres Google-Kontos wird Ihr Google Mail sowie andere Google-Dienste wie YouTube gelöscht, es gibt eine Möglichkeit, Ihr E-Mail-Konto einfach zu löschen und Ihre anderen Profile intakt zu lassen. Hier ist die Vorgehensweise.

Ändern der E-Mail für Online-Konten

Verwenden Sie diese E-Mail-Adresse, um sich bei allen Diensten im Internet anzumelden? Amazon? Uber? Facebook? Stellen Sie sicher, dass Sie die mit diesen Konten verknüpften E-Mails ändern, bevor Sie fortfahren.

So exportieren Sie Ihre Gmail-E-Mails

Das Löschen eines Gmail-Kontos löscht offensichtlich alle E-Mails und andere Informationen, die in diesem Konto enthalten sind. Um diesen Inhalt zu erhalten, laden Sie ihn herunter, bevor Sie auf Löschen klicken.

Wenn Sie sich bei dem betreffenden Gmail-Konto angemeldet haben, navigieren Sie zu Google Takeout, was den Export Ihrer Gmail-E-Mails vereinfacht. Standardmäßig wird alles ausgewählt, also klicken Sie oben rechts auf „Keine auswählen“. Scrollen Sie dann nach unten zu „Mail“ und schalten Sie das auf Ein. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um anzupassen, welche Daten heruntergeladen werden (z.B. alle E-Mails gegenüber bestimmten Labels). Klicken Sie dann auf Weiter. Sie wählen dann den Dateityp, die Archivgröße (Archive über 2 GB werden in mehreren Dateien geliefert) und die Art und Weise, wie Sie sie empfangen möchten (per E-Mail oder an einen Cloud-Speicherdienst wie Dropbox gesendet).

Beachten Sie, dass Ihre Gmail-Inhalte im MBOX-Format geliefert werden, so dass es nicht so einfach zu analysieren ist wie in Ihrem Gmail-Eingang.

Zugriff auf die Kontoeinstellungen

Wenn Sie sich bei dem Konto angemeldet haben, das Sie löschen möchten, navigieren Sie zu myaccount.google.com, oder klicken Sie oben rechts auf Ihren Kontovatar und wählen Sie Google-Konto. Eine neue Seite wird geöffnet; klicken Sie unter Kontoeinstellungen auf Ihr Konto oder Ihre Dienste löschen.

Google-Produkte löschen

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Produkte löschen, mit denen Sie Ihr Konto aus einem Google-Dienst löschen können; und Google-Konto und Daten löschen, mit denen Sie Ihr gesamtes Google-Konto löschen können. An dieser Stelle möchten wir nur das Gmail-Konto entfernen, also klicken Sie auf Produkte löschen.

Sie werden aufgefordert, Ihr Gmail-Passwort einzugeben und zu bestätigen, dass Sie das betreffende Konto tatsächlich vernichten möchten.

Wählen Sie Ihre Gmail-Adresse aus

Google wird Sie dringend bitten, Ihre Daten herunterzuladen und alle Google-Services aufzulisten, die mit Ihrer Gmail-Adresse verbunden sind. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol neben Google Mail, um Ihre E-Mail-Adresse zu löschen.

Alternative E-Mail-Adresse eingeben

Google fordert dann eine alternative E-Mail-Adresse ohne Google Mail an, von der aus Sie auf die anderen Google-Dienste wie YouTube, Google+ (vorerst), Google Play, Google Docs und Kalender zugreifen können, die mit dem zu löschenden Google Mail-Konto verknüpft sind. Sobald Sie die alternative E-Mail eingegeben haben, müssen Sie diese überprüfen, bevor Sie mit dem Löschvorgang fortfahren können.