Sprung in den Marktpreisen

Erschöpfungslücken Handel ist eine erfolgreiche Trading-Technik, die, wenn sie richtig und in der richtigen Marktumfeld angewendet wird, eine hohe Gewinnwahrscheinlichkeit mit einer hohen Ausschüttungs kombinieren.

Was ist ein Erschöpfungslücke?

Eine Lücke im Allgemeinen ist ein Sprung in den Marktpreise zwischen den Perioden. Eine Periode geöffnet zu einem deutlich höheren oder niedrigeren Preisniveau als zum Ende der Vorperiode. Dies ist ein bedeutendes Ereignis. Etwas machte den Markt zu springen. In vielen Fällen könnte dieser Sprung eine signifikante Veränderung der Marktstimmung zeigen, die zu einem neuen Trend oder beschleunigen den aktuellen Trend führen könnten.

Diese Lücke Typen sind abtrünnige Lücken und außer Kontrolle geratene Lücken. Sie zeigen einen Start Trend in Richtung des Ausbruchslücke. Viele Händler, vor allem Anhänger Trend, spezialisieren sich diese Lücke Typen zu erkennen und zu handeln.

Es gibt jedoch noch eine andere Lücke Typen, der das genaue Gegenteil dieser Lücke Typen gibt: Die Erschöpfung Lücken. Eine Erschöpfung Lücken gibt eine Schwächung Trend oder Bewegung, und eine bevorstehende Umkehr. Ein Trader der Fähigkeit eine Erschöpfungslücke zu erkennen, kann ihn machen schlechte Investitionsentscheidungen speichern und zugleich ihn mit vielen guten Investitionsmöglichkeiten bieten.

Die Erschöpfungslücke ist das Ergebnis von einigen Händlern auf den Markt drängen, während die Mehrheit der Händler nicht mehr bereit ist zu investieren. Das bedeutet, dass während der Perioden vor der Erschöpfung Lücke sollten Handelsvolumen relativ niedrig sein. Ein Erschöpfungslücke zeigt eine bevorstehende Wende. Die aktuelle Bewegung ist wahrscheinlich vorbei, und der Markt wird Richtung bald umkehren.

Oft Erschöpfungs Lücken werden durch einen zweiten Spalt in der entgegengesetzten Richtung bestätigt. Dieser Leuchter Bildung wird die genannte Inselumkehr , und ist ein sehr starkes Indiz für eine Wende.

Erschöpfungslücken Handel – wie man

Je nach Ihrer Strategie und welche Art von Optionstyp Sie bevorzugen es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, Erschöpfungslücken zu handeln:

1. Sie können die Erschöpfungslücke handeln, sobald sie auftritt.

Nach einer Erschöpfungslücke, wird sich der Markt bald um. Deshalb werden Sie frühzeitig investieren ermöglichen, von der bevorstehenden Bewegung am meisten zu profitieren. Die Möglichkeit, eine lange Bewegung vorherzuzusagen, bedeutet, dass Sie die Erschöpfungslücke mit einer Touch-Option in der entgegengesetzten Richtung des Spaltes handeln können. Touch-Optionen haben den großen Vorteil, deutlich höhere Auszahlungen als High / Low-Optionen.

Auf der anderen Seite bedeutet diese Strategie werden Sie direkt nach dem Spalt zu investieren. Daher können Sie nicht für den Markt warten, um die Lücke durch, um zu bestätigen, entweder die Bewegung in der entgegengesetzten Richtung ausgehend oder idealerweise durch eine Inselumkehr zu schaffen. Daher sind Sie wahrscheinlich einen geringeren Prozentsatz Ihrer Investitionen zu gewinnen. Da Touch-Optionen vier- bis fünfmal höheren Auszahlungen als High / Low-Optionen bieten, sollten Sie ganz einfach das machen sein.

2. Sie können für den Markt warten, um die Erschöpfungslücke bestätigen

Um sicherzustellen, dass Sie mit einer Erschöpfungslücke handelt und dass der Markt in der Tat umdrehen, können Sie für einige Perioden warten. Der Markt sollte entweder umdrehen oder eine Lücke in der entgegengesetzten Richtung des Erschöpfungslücke schaffen. Dies würde die Leuchter Bildung Insel Umkehr vervollständigt, ein sehr starkes Indiz für einen Wende Markt.

Da die Wartezeit wahrscheinlich verursacht werden Ihnen einen Teil der Bewegung zu verpassen, sollten Sie sorgfältig in Touch-Optionen investieren. Es gibt eine gute Chance, dass Sie höhere Gewinne mit High / Low-Optionen generieren.